Textversion
Textversion


Druckbare Version

Kalte Fusion bestätigt

Technik

Dolphins von Camarillo

Wer sucht, der suche bis er findet.
Und wenn er gefunden hat,
wird er erschüttert werden.
Und wenn er erschüttert ist,
wird er staunen.
Und dann wird er über das All herrschen.

(Thomas Evangelium/ Nag Hammadi Text
Quelle Gnosis/ W. Hörmann erschienen im Pattloch Verlag)

Zitat des Nobelpreisträgers Max Planck auf einer Rede in Florenz:

„Als ein Mensch, der sein ganzes Leben der am klarsten denkenden Wissenschaft gewidmet hat, der Erforschung der Materie, kann ich Ihnen über das Ergebnis meiner Forschung zu den Atomen soviel mitteilen:

Es gibt keine Materie an sich!

Jede Materie entsteht und existiert nur vermöge einer Kraft, welche die Teilchen eines Atoms in Schwingung versetzt und dieses äußerst fragile Sonnensystem des Atoms zusammenhält.....Wir müssen hinter dieser Kraft die Existenz eines bewussten und intelligenten Geistes annehmen. Dieser Geist ist die Matrix aller Materie.“


Kalte Fusion bestätigt Skeptiker aufgepasst! Wissenschaftliche Autoritäten bestätigen Rossi's Ecat Funktionsfähigkeit: Nobelpreisträger Brian Josephson

Schweizerische Vereinigung für Raumernergie Die „Schweizerische Vereinigung für Raumenergie" hat sich zum Ziel gesetzt, alle Aspekte der Raumenergie zu erforschen. Einerseits werden theoretische Grundlagen vorgestellt zur - Förderung der Erweiterung des physikali­schen Weltbildes und - Entwicklung daraus abgeleiteter neuer Energie­technologien Andererseits geht es um Forschungen im Hinblick auf - mögliche technische Wandlungs- und Spei­cherverfahren - effiziente, umwelt­schonende und natursynergetische Umsetzung Zur Erreichung dieser Ziele dienen - Bereitstellung wissenschaftlicher Grundlagenarbeiten im Infobereich - Veranstaltungen zum Erfahrungsaustausch und zur Weiterbildung - Aufbau einzelner Arbeitsgruppen mit spezifischen Zielsetzungen

Deutsche Vereinigung für Raumenergie Die Deutsche Vereinigung für Raum-Energie (DVR) ist ein gemeinnütziger Verein, der das Ziel verfolgt, innovativen, unkonventionellen Energie-Technologien – insbesondere solchen, die auf einer Nutzung der Raumenergie (z.B. Nullpunkt-Energie, Vakuum-Energie) beruhen – in Deutschland und im ganzen deutschsprachigen Raum zum Durchbruch zu verhelfen.

Österreichische Vereinigung für Raumenergie Die Raumenergie ist die Urenergie des Universums. Man kann sie auch als "Energie der tausend Namen" bezeichnen. Vakuumfeldenergie, Äther, Freie Energie, Tachionenenergie - um nur einige zu nennen und hat bestimmte physikalische Eigenschaften. Sie ist in jedem Raum vorhanden, masselos, materiedurchdringend, richtungslos, hochfrequenter Natur und schneller als das Licht.

Thrive - Erblühen- Deutsche Fassung What on Earth will it take? Ja, der Film hat mich blühen lassen und jetzt weiß ich, daß wir vor einer großen Zeit des Aufblühens stehen und dabei sein können! Danke an die Macher! Ich verstehe mich nun als Teil einer Blütezeit-Bewegung! Wer möchte mit-'thriven'???

Permanentmagnet Generatoren ...die zukünftigen Technologien?

Wasserstoffzellen mit Bauanleitung HHO Generator und Bauanleitung

Windturbinen ...verschiedene Beispiele auch zum Selberbauen

Vortex Wasserkraftwerke ...Wasserkraftwerke nach dem Schaubergerprinzip und Vortex Kraftwerke

Brown Gas löst nicht nur die Probleme möglicher Konterminierung, sondern ist auch ein Meilenstein für das Umdenken und Anwenden neuer Energietechnologien

Die Revolution des 21. Jahrhunderts "Verschiedene Machtgruppen wissen, dass es, wenn der Menschheit unbegrenzte Energie zur Verfügung steht, praktisch unmöglich wird, die Menschen zu beherrschen und zu manipulieren. Mit Freier Energie ist keiner mehr von denen abhängig, die durch Benzinkürzungen seine Mobilität kontrollieren könnten. Mann könnte praktisch überall leben, da ein frei verfügbarer Energievorrat sich dazu verwenden ließe, jede Umgebung bewohnbar zu machen. Wasser könnte, falls nötig, der Luft durch Kondensation entzogen werden; und mit Wasser könnte Nahrung angebaut werden. Ein Land, dem grenzenlose Energie zur Verfügung stünde, könnte alles synthetisieren, einschließlich der chemischen Elemente; deshalb unterläge ein solches Land aufgrund der fehlenden Abhängigkeit von Energieressourcen nicht mehr der internationalen Erpressung. Kurz gesagt: Freie Energie = Freiheit

Fundamentelle Ausrichtungen Zum öffnen der Wege für den Einsatz "Neuer Technologien" auf der Grundlage des Bewusststeins der "Freien Energietechnologien" ist es zwingend notwendig mit greifbaren und umgesetzten Eckdaten ein komplettes Bild auf alle Ebenen zu projektieren. Dieses Bewusstsein ist an Gesetzmäßigkeiten gebunden, ohne diesen der Zugang zu diesem Wissen verborgen bleiben wird. Diese Gesetzmäßigkeiten sind nicht an juristische Ausrichtungen gekoppelt, sondern direkt an die Naturgesetze auf höchster Ebene mit universeller Anbindung. Es sind die natürlichen Gesetze mit der Ausrichtung zum Schutz und Erhalt der organischen Strukturen.

Laudatio Das heutige Weltbild offenbart sich in einem unüberschaubaren Chaos mit scheinbar immer größer werdenden, ja sogar unlösbaren Problemen. Unlösbar mit den bisher begangenen Wegen und Mitteln. Die Zahl der Weltbevölkerung wächst in einem erschreckenden Ausmaß, so dass jeder Beobachter den Eindruck bekommt das dieser Planet aus allen Nähten platzt. Mit der Zahl der Weltbevölkerung wachsen die begleitenden zahlreichen Probleme wie die Verteilung von Nahrungsmitteln und Güter, die Beschaffung von Arbeitsplätzen, die Unterbringungsmöglichkeiten, die Kontrolle von Seuchen und Krankheiten, die Vernichtung und Ausbeutung von natürlichen Ressourcen und damit der Kampf gegen die Naturgewalten.

Prof. Dr. Josef Gruber und Genesis Enfowa Prof. Dr. Gruber erarbeitete in den letzten Jahrzehnten ein Konzept um sogenannte Freie Energie Technologien sofort Ökonomisch einsetzen zu können. Die Genesis Enfowa beschäftiogt sich mit dem entschlüsseln alten Wissenbereichen aus vergangenen Hochkulturen

Forschungslabor für Vakuumenergie „Wie wir gesehen haben, bedeutet die Unschärferelation der Quantentheorie, dass Felder sogar im scheinbar leeren Raum ständigen Fluktuationen unterworfen sind und eine unendliche Energiedichte besitzen. Folglich müssen wir einen unendlichen Wert abziehen, um die endliche Energiedichte zu erhalten, die wir im Universum beobachten“ (Mathematik und Physik Prof. Stephen Hawking, Das Universum in der Nußschale)

Heizen mit Wasserstoff Um unsere Häuser im Winter zu heizen müssen die meisten von uns Heizöl, Gas oder Holz teuer kaufen. Dass das nicht notwendig wäre beweist der in Österreich lebende Schweizer Peter Salocher.

"Orgon" nach Wilhelm Reich „Du benutzt deinen Verstand nicht, dein Verstand benutzt dich“ (Eckhart Tolle) „Man kann eine Falle verlassen. Um jedoch aus einem Gefängnis ausbrechen zu können, muß man erst zugeben, daß man im Gefängnis sitzt.“ (Wilhelm Reich)

Nullpunktenergie in Kernsprache Es gibt Bereiche im kosmischen Raum, die frei von Materie sind. Gleichzeitig ist dieser Raum mit Energie gefüllt, Energie, die von Feldern getragen wird. Materiefreier Raum ist mit einer Vielfalt vernetzter, vielschichtiger Felder gefüllt. Dies sind Felder im Quantenvakuum, dem Energiemeer, das sich durch den gesamten kosmischen Raum erstreckt. Die Energien des Vakuums sind außerhalb unserer Beobachtungsfähigkeit. Die Auswirkungen der Energien sind beobachtbar, deshalb bezeichnet die Wissenschaft diese Energien als virtuell. Als virtuell wird etwas bezeichnet, das entsprechend seiner Anlage als Möglichkeit vorhanden ist.

FE Möglichkeiten Durch meine Recherchen im Internet über Alternativen zu Benzin und Diesel bin ich auf die verschiedensten Arten gestossen. Um einen Motor zu betreiben benötigt man bekanntlich sogenannte "Kraftstoffe". Leider wird das gemeine Volk von vorne bis hinten durch wirtschaftliche Machenschaften - über die der Normalbürger keine Ahnung hat oder haben will - verarscht! Davon habe ich die Schnauze gestrichen voll! Ständig teurer werdende Kraftstoffpreise gehn mir auf den Sack. Also - was tun?

Klimaänderungen kann vorgebeugt werden Das Nikolaj Reka-Forschungszentrum entwickelte ein wissenschaftliches Verfahren, das ermöglicht, zunehmende Naturkatastrophen und Klimaveränderungen auf der Erde vorzubeugen. Die energetische Theorie über das Entstehen von Klimaveränderungen auf der Erde, die vom Nikolaj Reka-Forschungszentrum ausgearbeitet wurde, erklärt die Gründe für die Zunahme natürlicher Katastrophen ausführlicher, als die bekannte Theorie rund um CO2.

Cell Balance Therapie 2000 Bestimmte Frequenzmuster in der "Cell-Balance-Therapie 2000" (CBT - 2000) behandele ich noch als vertrauliche Information. Im Gegensatz zur Magnetfeldtherapie, bei welcher außerhalb des menschlichen Körpers ein Magnetfeld aufgebaut wird, um damit das physiologische Energiefeld des Menschen zu durchbrechen, beruht die "Cell- Balance-Therapie 2000" darauf, daß mittels eines Frequenzgenerators das physiologische Energiefeld nachempfunden wird.

Mobilfunk und Elektrosmog Dr. med. Grün arbeitet als Arzt vornehmlich auf homöopathischer Basis. Im Laufe seiner jahrzehntelangen Tätigkeiten und Forschungen stiess Dr. Grün auf die bis vor wenigen Jahren nicht messbaren Longitudinalwellen. Er stellte fest das diese Wellen eine biologische Wirkung haben


Live Talk "Freie Energien" from Uwe Behnken on Vimeo.

Am 29.03.2004 gelang eine Sensation. Zum ersten Mal gelang es den Mainstream zu durchbrechen und in einem öffentlichen TV das Thema "Freie Energien" an- und auszusprechen. Dies geschah in einer Live Talk Show des Kabelnetzes und unterstrich eindeutig die Notwendigkeit der Umsetzung.

Mit dieser Prämiere wurde ein erweiterter Grundstock gelegt und Stück für Stück die Bausteine für die Umsetzung sondiert und zusammengefügt.

Die Sendung wurde, wie alle anderen Sendungen auch, großflächig über einen email-Verteiler angekündigt, in dem auch sämtliche öffentlich rechtlichen Sender gelistet waren. Der Wortlaut der Ankündigung:

.....Durch ein Umschalten auf saubere "Freie Energien ließe sich folgendes fast vollkommen reduzieren: Luftverschmutzung, globale Erwärmung durch Kohlendioxidemissionen, Abwärme, Sadamm Husseins Umwelt zerstörerische Feuer, schwarze Himmel, Öllachen, saurer Regen, Stickoxide, Schwefeldioxide, Kohlenwasserstoff- und Ozonemissionen, hässliche Ölproduktionanlagen und Raffinerien, Supertanker, Tankstellen, Kraftwerke, Überlandleitungen und alles was dazu gehört.......

- eine Technologie, die, wie ich glaube zu einem neuen Bewusstsein auf unseren Plaeten führen wird.
(Brian O´leary, Physiker und ehemaliger Astronaut)

In der "Live Sendung" am 29.03.2004 von 20 Uhr (MEZ) - 21 Uhr (MEZ), im Offenen Kanal Bremen werden wir uns mit dieser Thematik auseinandersetzen.