Textversion
Textversion


Druckbare Version

Der Alchemist und Bioenergetiker

Wasser-Boden-Luft

Auf unserem Weg zur Entschlüsselung der Bestandteile eines neuen Bewusstseins im Zusammenhang mit einer möglichen Zukunft spielte der Faktor zur Rückkehr der ursprünglichen Naturgesetze die Hauptrolle. Wie Victor Schauberger es treffend formulierte: Nicht Explosion, sondern Implosion also nicht gewaltsame Zerstörung sondern die Gesetzmäßigkeiten natürlichen Wachstum, das Begreifen des natürlichen Bauplanes ohne gewaltsamen Eingriff, kann die Lösung der bestehenden Problematiken sein.
Verbinde ich mich mit der Natur und fördere deren Erhalt, so bekomme ich fast zwangsläufig Einblick in deren Kräfte. Schaffe ich zwischen mir und der Natur eine Symbiose, vereinige ich mich mit Ihr und passe meine Denk- und Verhaltensmuster diesen mir dann gezeigten Ausrichtungen an, werde ich zum Helfer, Freund und Partner.

Zeige ich der Natur das ich die Fähigkeiten besitze sie gesunden zu lassen, eben dadurch das ich mich mit ihr verbinde, bekomme ich ein Geschenk welches nicht zu übertreffen ist. Dieses Geschenk heißt Leben in reiner und urspünglicher Form.
Verfolge ich diesen Pfad weiter, komme ich zur Gesundung und Selbstheilung des eigenen Körpers und weiter unweigerlich zum Schlüssel für die Freien Energietechnologien.

Warum das wichtig ist? Es ist bereits 12:15 und vor allem ist es der Weg der zum inneren Frieden und somit zum übergreifenden Frieden führt


Der Alchemist und Bioenergetiker "...wir sind nun mal in dieser Atmosphäre gefangen, also bleibt uns keine andere Wahl als uns mit der Natur zu einigen, wenn wir weiter hier Leben wollen......." Uwe Behnken war im Sommer 2005 zu Besuch im Bregenzer Raum, bei Ludwig Glinz. Da was Ludwig zu berichten hatte, war zukunftsweisend und ist in der heutigen Zeit aktueller den je. (Ludwig Glinz)

Natürliches Saatgut ..über 700 natürliche Saatgutarten im Angebot, sehr interessante Vortragsthemen und einiges mehr

Naturwert Stiftung Robert Briechle, Gründer der Naturwert-Stiftung, weiß wovon er redet. Laut sicheren Informationsquellen existieren keine Krisenpläne in den Notfallzentralen. Zwar ist einiges Material in ausreichender Menge vorhanden, wozu auch Saatgut gehört, leider aber ohne Bedienungsanleitung und aureichend Handwerkzeug. Ist es möglich hier Abhilfe zu schaffen um Millionen von Menschen wirksam versorgen zu können und reicht die Zeit aus, die richtigen Hebel anzusetzen. Robert und Uwe haben überraschende Perspektiven anzubieten.

Gesundheit fängt beim Saatgut an Die größte Rezession seit 1929 erschüttert die Wirtschaftssysteme, Naturkatastrophen steigen sich potentiell. Was ist zu tun um die Nahrungsmittel zu sichern? Der Biobauer Hubert Jaksch weiß guten Rat und berichtet Rainer Vieregg über die Möglichkeiten die er mit seinen Arbeiten seid vielen Jahren erfolgreich praktiziert.

Demeter-Biolandwirtschaft und Gentechnlogie Bereits im November 2008 zeichneten wir eine vierteilige Talkrunde in den Studios von informiert tv auf. Es wurden Hintergründe und Einsatzmöglichkeiten der Demeterlandwirtschaft, des Bioanbaues mit Experten angesprochen. Als Kontrast zur Dringlichkeit der Thematik war eine Expertin der Gentechnologie zu Gast im Studio. Gäste waren der Demeterlandwirt Hubert Steffl, der Biobauer Hubert Jaksch und die Gentechnolgie Expertin sowie Bundestagskandidatin der ÖDP Rosi Reindl.

Essener Brot Weit über 20 Jahre beschäftigt sich Horst Kroeger mit gesunder Ernährung. Sein Spezialgebiet ist die Verarbeitung von Getreide und die Herstellung und der Verkauf von Broten. Die von ihm angebotenen "Essener Brote" können mit ruhigem Gewissen unter dem Prädikat "Besonders Wertvoll" eingestuft werden. Ausgesuchtes und besonders zusammengestelltes Getreide wird mit levitiertem Wasser zum Keimen gebracht und anschließend verarbeitet.

Helmut Scholzes ganzheitliches System Helmut Scholze erforschte und entwickelte ein naturgerechtes, ganzheitliches Verfahren, das bei der Sanierung und Ursachenbehandlung der gestörten biologischen Prozesse in der Natur (bei Mensch, Tier, Pflanze, Wasser, Luft usw.) und zur Entwicklung und Optimierung industrieller Technologien eingesetzt wird.

Aquazentrum München Das Weltwassergeschehen wird in den nächsten Jahren große Herausforderungen an uns stellen. Wir haben uns vorgenommen, durch Verbreitung zahlreicher „AQUACENTREN“ weltweit positiv mitzuwirken. Der kostenfreie Zugang zu sauberem Wasser ist ein Basisrecht Aller. Es bedingt einen verantwortungsvolleren und bewussteren Umgang mit der Kostbarkeit Wasser.

Permagewächshaus Damit wir den Unterschied zwischen normalem Gewächshaus und Permagewächshaus besser definieren können, sollten wir erst mal wissen, was man unter Permakultur versteht:Permakultur ist eine Nachbildung von natürlichen Landschaften, eine Symbiose, voller essbarer Früchte und Gemüse, die in Lebensgemeinschaft mit Tieren und Menschen eine ausgeglichene Harmonie bilden.