Bentonite & Zeolith (Klinoptilolith)

Wie entgifte ich meinen Körper?

Eine einfache und in der Naturheilkunde beliebte Möglichkeit der Entgiftung (Detoxikation) ist unter anderem das Einnehmen von natürlichen Mineralien wie Zeolith und Bentonit in Form von Medizinprodukten. Diese können im Verdauungskanal wie ein Schwamm schädliche Stoffe, wie z. B. Blei, Quecksilber, Cadmium, Aluminium und Ammonium binden. Da diese Naturmineralien selbst wasserunlöslich und unverdaulich sind, werden sie einfach mit den gebundenen Schadstoffen auf natürlichem Weg mit dem Stuhl über den Darm wieder ausgeschieden. Der Organismus wird entlastet.

Wie funktioniert die Entgiftung des Körpers?

Die in den Medizinprodukten enthaltenen natürlichen Mineralien Zeolith und Bentonit haben u.a. die besondere Eigenschaft, durch Ionenaustausch und Adsorption selektiv bestimmte schädliche Stoffe, wie z. B. Aluminium (Al3+), Blei (Pb2+), Quecksilber (Hg2+), Cadmium (Cd2+), Ammonium (NH4+) und Histamin (C5H9N3) in ihren natürlichen Hohlräumen zu binden und die in den Hohlräumen sitzenden Mineralien wie z. B. Calcium (Ca2+), Magnesium (Mg2+), Natrium (Na+) und Kalium (K+) abzugeben.


Was sind Zeolith und Bentonit?

Zeolith und Bentonit sind natürliche Mineralien vulkanischen Ursprungs mit einem hohen Siliziumgehalt. Es gibt mehr als 100 verschiedene Zeolitharten. Für gesundheitsfördernde und medizinische Zwecke wird das Klinoptilolith-Zeolith verwendet. Dieses mikroporöse Tuffgestein besteht aus einer Kristallgitterstruktur mit Hohlräumen, in denen sich Kationen wie z. B. Kalzium, Magnesium, Natrium und Kalium befinden. Das Naturzeolith (Klinoptilolith) wird bereits seit der Antike zur natürlichen Entgiftung eingesetzt und ist wegen seiner effektiven Schadstoff bindenden Eigenschaft bekannt. So wurden nach der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl 500.000 Tonnen Klinoptilolith-Zeolith z.B. zur Ummantelung des Reaktors, zur Dekontamination von Wasser, Boden, Gegenständen, Tieren und Menschen verwendet.

Bentonit ist eine weiße bzw. grauweiße Tonart vulkanischen Ursprungs mit einem hohen Anteil Montmorillonit, welches als Dreischicht-Silikat mit Quellfähigkeit (Smektit) charakterisiert ist. In seinen Wirkeigenschaften hat Montmorillonit-Bentonit große Ähnlichkeit mit dem Klinoptilolith-Zeolith. Bentonit hat die Eigenschaft, an seiner Oberfläche und in den Schichtzwischenräumen verschiedene Schadstoffe zu binden. Seine besonderen Merkmale sind, dass es sich bei Zugabe von Wasser ausdehnt und eine leicht gelige Konsistenz bildet. Montmorillonit-Bentonit wurde in Deutschland und Österreich nach dem radioaktiven Fallout aufgrund der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl erfolgreich als Futterzusatz zur Reduzierung von radioaktiver Kontamination in Fleisch und Milch von Nutztieren verwendet.


Was ist Zeolith MEDŽ?

Zeolith MED® sind CE-geprüfte, zertifizierte Medizinprodukte aus natürlichem Klinoptilolith-Zeolith zum Einnehmen – ganz ohne Zusätze. Es gibt Zeolith MED® Detox-Pulver und Pulver ultrafein sowie Zeolith MED® Detox-Kapseln mit rein pflanzlichen Kapselhüllen.
Wofür wird Zeolith MED® verwendet?

Zeolith MED® kann als natürlicher Bioregulator zum Schutz der Gesundheit zur Vorbeugung und Linderung von Symptomen verwendet werden, deren Ursachen auf eine Belastung mit Schadstoffen zurückzuführen sind. Zeolith MED® kann im Magen-Darm-Trakt wie ein Schwamm selektiv Schadstoffe binden und auf natürlichem Weg aus dem Körper ausleiten. Das unverdauliche Zeolith MED® wird mit den gebundenen Schadstoffen ohne den Stoffwechsel zu belasten natürlich mit dem Stuhl über den Darm ausgeschieden. Durch die Bindung von z. B. Blei, Cadmium, Aluminium, Ammonium und Histamin kann Zeolith MED® zur Entlastung der Leber durch Entgiftung des Darmtraktes angewendet werden.

Wo kommt unser Zeolith her?

Zeolith-Lagerstätten gibt es auf jedem Kontinent. Die nächstgelegenen, qualitativ hochwertigen Klinoptilolith-Zeolith-Lagerstätten in der EU findet man in den Karpaten, aus denen auch unser Zeolith herkommt. Der Abbau der Zeolith-Lagerstätten geschieht im Tagebau. Die Qualitätsprüfung unseres Zeolith-Rohstoffes erfolgt in deutschen, akkreditierten Prüflaboratorien. Die Herstellung unserer Zeolith MED® Medizinprodukte und Naturkosmetik erfolgt in Deutschland.


Was ist Bentonit MEDŽ?

Bentonit MED® sind CE-geprüfte, zertifizierte Medizinprodukte aus natürlichem Montmorillonit-Bentonit zum Einnehmen – ganz ohne Zusätze. Es gibt Bentonit MED® Detox-Pulver und Bentonit MED® Detox-Kapseln mit rein pflanzlichen Kapselhüllen.
Wofür wird Bentonit MED® verwendet?

Bentonit MED® kann im Magen-Darm-Trakt wie ein Schwamm selektiv Schadstoffe binden und auf natürlichem Weg aus dem Körper ausleiten. Das unverdauliche Bentonit MED® wird mit den gebundenen Schadstoffen ohne den Stoffwechsel zu belasten natürlich mit dem Stuhl über den Darm ausgeschieden. Durch die Bindung von z. B. Schwermetallen (Quecksilber, Blei, Cadmium), Aluminium, Ammonium und Histamin kann Bentonit MED® zur Entlastung der Leber durch Entgiftung des Darmtraktes angewendet werden. Bentonit MED® bildet bei peroraler Verabreichung einen dünnen Montmorillonitgel-Schutzfilm. Dieser Gelschutzfilm belegt sanft die Schleimhaut von Magen und Darm, wodurch die Wirkung gegenüber krankheitserregenden Faktoren herabgesetzt und die Nervenendigungen des Magen und Darms beruhigt werden können. Bentonit MED® eignet sich damit vor allem zur Entgiftung bei empfindsamer Schleimhaut des Verdauungskanals.
Wo kommt unser Bentonit her?

Montmorillonit-Bentonit ist ein häufig vorkommendes Schichtsilikat. Bisher sind weltweit rund 1500 Fundorte bekannt, so auch zahlreiche in Europa. Unser Bentonit wird in Südeuropa im Tagebau abgebaut. Die Qualitätsprüfung unseres Rohstoffes erfolgt in deutschen, akkreditierten Prüflaboratorien. Die Herstellung unserer Bentonit MED® Medizinprodukte und Naturkosmetik erfolgt in Deutschland.

Quelle und Vertrieb: https://www.zeolith-bentonit-versand.de/de/faq.html#zeolith-bentonit


Weitere Quellen:

"Website-Empfehlungen"

Entgiften, Entsäuern, Metallausleitung, Darmsanierung, Stärkung des Immunsystems
mit natürlicher Bentonit-Tonerde (hohe Montmorrilonitanteil)
und Zeolith-Klinoptilolith Mineralpulver vulkanischer Herkunft. Beste laborgeprüfte Qualitäten zum fairen Preis online kaufen. Für Wiederverkäufer, Sammelbesteller, Großabnehmer gibt es gesondere Preise.
Innerhalb der Europäischen Union als Tierfuttermittelzusatz zugelassen.

Quelle


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken